Anpassung und Erneuerung der Belüftung auf der Kläranlage Wallmenroth des Abwasserzweckverbandes Betzdorf-Kirchen-Daaden

Anpassung und Erneuerung der Belüftung auf der Kläranlage Wallmenroth des Abwasserzweckverbandes Betzdorf-Kirchen-Daaden

„Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Projektförderung: Projektträges Jülich (PtJ) - Forschungszentrum Jülich - Förderkennzeichen: 03K12094

Vorhabenziel:

Auf der Kläranlage Wallmenroth besteht durch die Erneuerung der Belüftung, sowie die gleichzeitige Erneuerung der Umwälzung, ein jährliches Einsparpotenzial von etwa 300.000 kWh, was etwa jährlichen Kosteneinsparungen von ca. 61.000,00 € entspricht.

Arbeitsplanung:

Folgendes Vorgehen inkl. der entsprechenden Maßnahmen soll die Erreichung unseres Vorhabenziels sicherstellen: 1. Belüfteraufteilung (Tausch eines großen Gebläses gegen zwei kleine, Verbesserung Teillastverhalten), 2. Gebläseregelung, 3. Verfahrenskonzept (Verbesserung und Anpassung der Verfahrenstechnik in der biologischen Stufe, für Effizienzsteigerungen)"

Laufzeit des Vorhabens: 01.10.2019 – 30.09.2021

Weiterführende Informationen: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

BMUB_NKI_gefoer_Web_de_quer_ohne_anschnitt

 

 

 

Close