Wer möchte nicht eine Ausbildung in einem interessanten, vielseitigen Beruf machen?

Wer möchte nicht eine Ausbildung in einem interessanten, vielseitigen Beruf machen?

Wer möchte nicht eine Ausbildung in einem interessanten, vielseitigen Beruf machen?

Für alle Schülerinnen und Schüler, die auf der Suche nach einem interessanten und vielseitigen (Ausbildungs-)Beruf sind, bietet sich am Donnerstag, 26. November, und Freitag, 27. November 2020 anlässlich der digitalen Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse ABOM eine Möglichkeit zur Information und direkten Kontaktaufnahme!

Auch die Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain sowie der Abwasserzweckverband Betzdorf-Kirchen-Daaden bieten über die digitale Plattform „Talentefinder“ nützliche Infos rund um die Ausbildungsberufe der/des Verwaltungsfachangestellten sowie der Fachkraft für Abwassertechnik an.
Zudem besteht die Möglichkeit sich direkt und unkompliziert mit unseren Auszubildenden auszutauschen!

Jedes Jahr werden regelmäßig zwei Ausbildungsstellen zur/zum Verwaltungsfachangestellten und eine Ausbildungsstelle zur Fachkraft für Abwassertechnik ausgeschrieben und auch besetzt.

Dementsprechend wird man während der dreijährigen Ausbildung von einem ganzen „Azubi-Team“ unterstützt und begleitet. Um die Integration im neuen Arbeitsumfeld zu erleichtern und die anfängliche Unsicherheit und Desorientierung zu beheben, wird den Auszubildenden immer ein/e Patin/Pate zur Seite gestellt. Darüber hinaus steht unseren Auszubildenden jederzeit als direkter Ansprechpartner die Ausbildungsleitung zur Verfügung.

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVAöD). Sie beträgt derzeit für das 1. Ausbildungsjahr 1018,26 €, für das 2. Ausbildungsjahr 1068,20 € und für das 3. Ausbildungsjahr 1114,02 €. Zudem werden Vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers auf Antrag gewährt. Entsprechend des neu abgeschlossenen Tarifvertrages 2020/2021 werden sich diese Beträge, ab 2021 nochmals um monatlich 25,00 € erhöhen.

Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung ist die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain sehr bemüht die Auszubildenden in ein anschließendes Arbeitsverhältnis zu übernehmen. Außerdem erhalten die Auszubildenden bei Bestehen der Prüfung eine Prämie i.H.v. 400,00 € als Anerkennung ihrer Leistung.

Ausbildung zur/ zum Verwaltungsfachangestellten

Verwaltungsfachangestellte in der Kommunalverwaltung sind in der mittleren Funktionsebene angesiedelt. Sie können aufgrund ihrer vielseitigen Ausbildung in allen Aufgabenbereichen der öffentlichen Verwaltung eingesetzt werden. Gerade die Aufgabengebiete in der Kommunalverwaltung sind sehr vielseitig.

Aus diesem Grunde durchlaufen unsere Auszubildenden während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit alle Fachbereiche in unserem Hause. Nach Beendigung der Ausbildung eröffnet sich eine Vielzahl von Einsatzgebieten, wie z. B. im Bereich der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung, im Kommunal-, Finanz-, Bau-, Sozialhilfe- oder Personalrecht.

Neben dem praxisorientierten Teil besuchen die Auszubildenden die Berufsschule in Wissen und den dienstbegleitenden Unterricht in der Kreisverwaltung Altenkirchen. Zudem werden unsere Auszubildenden durch den internen Unterricht sowie im Rahmen von themenspezifischen Projekttagen in unserem Hause zusätzlich gefördert.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer.

Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik

Die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik zeichnet sich ebenfalls für ihre vielen unterschiedlichen Tätigkeiten aus. Wer technisches Verständnis und handwerkliches Geschick mitbringt, ist hier genau richtig.

Neben der Installation, Wartung und Reparatur der Abwassertechnischen Anlagen vor Ort und in den Außenbezirken werden mikroskopische Kontrollen der Organismen und deren Reinigungstätigkeit analysiert. Der Ausbildungsberuf beinhaltet auch die Vermittlung elektrotechnischer Kenntnisse, die bei vielen Arbeiten Voraussetzung sind. Eine Auflistung aller Aufgaben während der Ausbildung können Sie aus dem beigefügten Flyer entnehmen.

Die dreijährige Ausbildung findet in einem dualen System statt. Die praxisorientierten Module finden in der Kläranlage in Wallmenroth statt und der theoretische Teil in der Berufsschule in Neuwied. Darüber hinaus besuchen die Auszubildenden Lehrgänge von der IHK Koblenz als überbetriebliche Schulung.

Die Bewerbungsverfahren für die Ausbildungsberufe Verwaltungsfachangestellte/r und Fachkraft für Abwassertechnik für den Ausbildungsbeginn zum 1. August 2021 sind bereits abgeschlossen und die Ausbildungsstellen besetzt.

Für das Jahr 2022 können Sie sich dennoch auch gerne jetzt schon bewerben und wir merken ihre Bewerbung vor!

Neben Ausbildungsstellen bietet die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain auch Bundesfreiwilligendienste sowie Freiwillige Soziale Jahre an. Diese können in unterschiedlichen Einrichtungen innerhalb der Verbandsgemeinde absolviert werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf dem angefügten Merkblatt.

Bundesfreiwilligendienste werden zurzeit für das Jahr 2021 in folgenden Einrichtungen angeboten:

  • Kindertagesstätte Elkenroth 3 Stellen
  • Kindertagesstätte Steinebach 1 Stelle
  • Kindertagesstätte Steineroth 1 Stelle
  • Grundschule Gebhardshain 2 Stellen
  • Martin-Luther Grundschule 2 Stellen

Ein Freiwilliges Soziales Jahr wird zurzeit für das Jahr 2021 in folgenden Einrichtungen mit jeweils einer Stelle angeboten:

  • Kindertagesstätte Alsdorf
  • Kindertagesstätte Betzdorf
  • Kindertagesstätte Wallmenroth
  • Kindertagesstätte Elkenroth

Ähnliche Beiträge

Close