Die Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz kann in Betzdorf benutzt und beantragt werden!

Die Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz kann in Betzdorf benutzt und beantragt werden!

Die Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz kann in Betzdorf benutzt und beantragt werden!

Als 40. Kommune hat die Verbandsgemeinde Betzdorf die landesweite Ehrenamtskarte eingeführt. Der Chef der Staatskanzlei, Staatsekretär Clemens Hoch, und Bürgermeister Bernd Brato unterzeichneten am 19. November 2015 eine entsprechende Kooperationsvereinbarung. Mit der Ehrenamtskarte wollen sich das Land und die Kommunen bei den Bürgern bedanken, die in hohem Maße freiwillig für die Gesellschaft tätig sind.

Wer kann die Ehrenamtskarte bekommen?

Wer mindestens 16 Jahre alt ist und sich durchschnittlich 5 Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich engagiert und dafür keine pauschale finanzielle Entschädigung erhält. Tatsächlich angefallene Kosten für Telefon, Büromaterial, Fahrtkosten, usw. zählen nicht zu den pauschalen Entschädigungen. Die ehrenamtliche Tätigkeit kann auch bei mehreren Trägern/Vereinen erfolgen.

Wie und wo kann die Ehrenamtskarte beantragt werden?

Der oder die Ehrenamtliche füllt ein Antragsformular aus, das auf der Webseite www.wir-tun-was.de zu finden ist. Das Formular ist weiterhin im Bürgerbüro des Rahthauses in Betzdorf erhältlich. Die jeweilige Trägerorganisation/Verein bestätigt auf dem Antragsformular die ehrenamtliche Tätigkeit und den zeitlichen Umfang. Der Antrag wird dann an die Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf, Hellerstraße 2, 57518 Betzdorf gesandt, die ihn nach Prüfung an die Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung in der Staatskanzlei Mainz weiterleitet. Dort wird die Ehrenamtskarte kostenlos ausgestellt und danach von der Verbandsgemeindeverwaltung ausgehändigt. Die Karte hat eine Gültigkeit von 2 Jahren und kann nach Ablauf dieser Frist erneut beantragt werden.

Welche Vergünstigungen sind mit der Ehrenamtskarte verbunden?

Ab sofort können ehrenamtlich Tätige in der Verbandsgemeinde Betzdorf eine 50prozentige Ermäßigung auf alle Kurse der Volkshochschule Betzdorf erhalten. Studienfahrten/-reisen sind jedoch von einer Preisreduzierung ausgeschlossen. Weiterhin gelten für Inhaber der Ehrenamtskarte bei Theaterveranstaltungen der VHS-Theatergemeinde in der Stadthalle Betzdorf die ermäßigten Eintrittspreise wie für Schüler/Studenten und Schwerbehinderte. Da die gültige Ehrenamtskarte vorgelegt werden muss, ist eine Buchung über das Internet nicht möglich. Auch alle anderen im gesamten Land gewährten Privilegien stehen Ehrenamtskarteninhabern offen. Eine Übersicht über alle Vergünstigungen sind auf der oben erwähnten Webseite zu finden.

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Barton
Rathaus Betzdorf
Hellerstraße 2
57518 Betzdorf
Telefon: 02741 291-425
E-Mail: claudia.barton@betzdorf.de

Ähnliche Beiträge

Close