BEKANNTMACHUNG

BEKANNTMACHUNG

Die Verbandsgemeindewerke Betzdorf-Gebhardshain geben entsprechend § 21 Abs. 1 der Trinkwasserverordnung vom 21.05.2001 bekannt, dass bei der Trinkwasseraufbereitung im Versorgungsgebiet der ehemaligen Verbandsgemeinde Gebhardshain in der Aufbereitungsanlage (Hochbehälter) Elkenroth ausschließlich das Mineralische Gestein „Magno-Dol“ verwendet wird. Dies dient zur Einstellung des pH-Wertes und der Wasserhärte.

Gleichzeitig wird nach dem Wasch- und Reinigungsmittelgesetz bekanntgegeben, dass das Trinkwasser weniger als 1 Millimol Calciumcarbonat je Liter enthält und mit einem Wert von 4,2 °dH im Härtebereich „weich“ liegt. Dadurch wird ein sparsamer Umgang mit Reinigungsmitteln für die Waschmaschine und Geschirrspülmaschine ermöglicht.

Close