Aktuelles

aktuelle pressemitteilungen

Kriminalprävention im Internet


Kriminalhauptkommissar Thomas Budday vom Beratungszentrum des Polizeipräsidiums Koblenz hielt einen Vortrag zum Thema "Betrugsfälle im Internet" am 14.03.2022 im Rathaus Betzdorf.


Kriminalprävention – Vortrag über die Tricks und Fallen bei der Internetnutzung

Über die Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain wurde inzwischen die 11. Projektgruppe „Digitale Teilhabe/Alltagskompetenz“ gegründet. Die immer weiter fortschreitende Digitalisierung in unserer Gesellschaft führte zu der Idee, Interessierten über ehrenamtliche Helferinnen und Helfer eine nachhaltige Hilfestellung bei dem Erwerb, der Einrichtung und der Handhabung eines geeigneten Tablet-Gerätes zu geben. Zurzeit finden sich 8 Personen regelmäßig zu den wöchentlich stattfindenden Treffen der Projektgruppe im Jugendbüro der Verbandsgemeinde ein und werden dabei von einem Anleiterteam bei den Lerninhalten am Gerät begleitet. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Kollegen von Betzdorf digital und dem Caritasverband Betzdorf mit der Einrichtung "nahdran".

 Auf der Agenda der Ausbildungsthemen stand bzw. steht u. a. das Thema Kriminalprävention bei der Internetnutzung. Hier holte sich jetzt das Anleiterteam eine fundierte Unterstützung im Rahmen eines Vortrags durch das Beratungszentrum des Polizeipräsidiums Koblenz ein. Kriminalhauptkommissar Thomas Budday ging in seinem Vortrag am 14.03.2022 im Rathaus Betzdorf auf die Themeninhalte FakeShops, Schadsoftware (Randsomeware), Abo-Fallen, Romance-Betrug, Phishing und den Dreiecksbetrug ein. Ebenso referierte er über den technischen Schutz von Geräten, den Umgang mit Peripherie (z. B. fremde USB-Sticks) und die Vorgangsweisen nach einem möglichen Virusbefall eines Rechners. Unter dem Strich bleibt bei allen Aktivitäten im Internet die Erkenntnis, den gesunden Menschenverstand einzusetzen und sich regelmäßig über aktuelle Kriminalitätsphänomene zu informieren.

 Die Gelegenheit zum Besuch des Vortrags nutzten auch weitere aktive Mitglieder aus der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“, so dass insgesamt rd. 20 Teilnehmer zu verzeichnen waren.

von links nach rechts: Ausbilder Sven Schuhen, Kriminalhauptkommissar Thomas Budday, Ausbilder Ulrich Nelle und Franziska Kötting, Wolfgang Weber von der Verwaltung.


Der Moderator der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ und Sachbearbeiter in der Verwaltung, Wolfgang Weber nutzte im Anschluss der Veranstaltung die Gelegenheit, sich bei Herrn Budday für den interessanten und kurzweiligen Vortrag zu bedanken. Ein besonderer Dank gilt den drei ehrenamtlichen Anleitern Sven Schuhen, Franziska Kötting und Ulrich Nelle in der Projektgruppe „Digitale Teilhabe/Alltagskompetenz“, die jetzt seit mehreren Monaten bereits die Gruppenteilnehmer*innen ehrenamtlich unterrichten und die Themeninhalte vorbereiten. Als kleines Dankeschön wurden jeweils Einkaufsgutscheine für die Verbandsgemeinde überreicht.

 Allgemeine Informationen zur Projektgruppe "Digitale Teilhabe/Alltagskompetenz" sowie zur Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei" erteilt der Sachbearbeiter/Moderator Wolfgang Weber unter Telefon: 02741/291-440 oder per E-Mail: ichbindabei@vg-bg.de