Erwerb des Euro-WC-Schlüssels

Erwerb des Euro-WC-Schlüssels

Erwerb des Euro-WC-Schlüssels

Um Missbrauch zu vermeiden und die Sauberkeit auf Behindertentoiletten zu gewährleisten bietet die Verbandsgemeinde Betzdorf den Behinderten für die Toiletteanlage am Rathaus einen Euro- WC-Schlüssel an.

Der Euro-WC-Schlüssel passt an Autobahntoiletten, an zahlreichen öffentlichen Toiletten in Österreich, der Schweiz und bereits in einigen weiteren europäischen Ländern. Er kann beim Bürgerbüro für 20 Euro erworben werden.

Den Euro-WC-Schlüssel erhalten:
- außergewöhnlich Gehbehinderte; Rollstuhlfahrer; (aG)
- Stomaträger (zwischen 50 und 100 %), Blinde Menschen (BL)
- Schwerbehinderte, die hilfsbedürftig sind (H) und gegebenenfalls eine Begleitperson (B) brauchen,
- an Multipler Sklerose (MS), Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa erkrankte (haben zum Teil keinen Ausweis oder 50 / 60 % dann Kopie eines Arztberichtes oder ärztliche Bescheinigung).

Auf jeden Fall bekommen Behinderte einen Schlüssel, wenn sie eines der Merkzeichen: - aG, B, H oder BL - G und 70 % aufwärts - 90 oder 100 % im Schwerbehindertenausweis haben. Falls die oben genannten Kriterien bei Ihnen nicht zutreffen, bitten wir um nähere Angaben, welche Gründe bestehen, ein Behinderten-WC aufzusuchen.

Die Behindertentoilette steht tagsüber auch ohne Euro-WC-Schlüssel zur Verfügung.

Fragen zum Euro-WC-Schlüssel beantwortet Ihnen gerne Ihr Betzdorfer Bürgerbüro.

Close