Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain

Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain

Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain

Die Gemeinden (Verbandsgemeinden) haben gem. § 3 Abs. 1 Ziffer 1 des Landesgesetzes über den Brandschutz, die allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (Brand- und Katastrophenschutzgesetz -LBKG-) vom 2. November 1981 GVBL S. 247, BS 213-50, in der zur Zeit geltenden Fassung eine den örtlichen Verhältnissen entsprechende Feuerwehr aufzustellen und mit den erforderlichen baulichen Anlagen und Einrichtungen auszustatten.

Zur Erfüllung dieses gesetzlichen Auftrages unterhält die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain eine Feuerwehr mit zehn örtlichen Feuerwehreinheiten, die in der Regel zu jeder Zeit und an jedem Ort ihres Zuständigkeitsbereiches innerhalb von acht Minuten nach der Alarmierung wirksame Hilfe einleiten können.

Zur Einhaltung dieser Einsatzgrundzeit von acht Minuten ist das Gebiet der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain in Ausrückebereiche unterteilt.

- Löschzug Alsdorf für die Ortsgemeinde Alsdorf
Löschzug Betzdorf für die Stadt Betzdorf
-
Löschgruppe Dauersberg für den Ortsteil Dauersberg
- Löschzug Elkenroth für die Ortsgemeinden Elkenroth und Nauroth
Löschzug Grünebach für die Ortsgemeinde Grünebach
-
Löschzug Kausen für die Ortsgemeinden Dickendorf, Kausen, Molzhain und Steineroth
- Löschzug Rosenheim für die Ortsgemeinden Malberg und Rosenheim
Löschzug Scheuerfeld für die Ortsgemeinde Scheuerfeld
-
Löschzug Steinebach für die Ortsgemeinden Elben, Fensdorf, Gebhardshain und Steinebach
Löschzug Wallmenroth für die Ortsgemeinde Wallmenroth

Selbstverständlich ergänzen sich die Feuerwehreinheiten untereinander und rücken je nach Einsatzstichwort auch gemeinsam aus, um mit entsprechend ausreichenden Kräften vor Ort zu sein.

Die Alarmierung der Feuerwehr erfolgt über die zuständige Rettungsleitstelle Montabaur unter der Rufnummer 112. Von dort werden die notwendigen Einheiten entweder über Sirene oder Funkmeldeempfänger zum Einsatz gerufen.

Auf Anforderung kann weitere Hilfe durch das Technische Hilfswerk Betzdorf, das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Betzdorf, die DLRG Betzdorf-Kirchen und von weiteren Hilfsorganisationen herangezogen werden.

Ihr Ansprechpartner:
Oliver Pfeifer
Rathaus Betzdorf
Hellerstraße 2
57518 Betzdorf
Telefon: 02741 291-414
E-Mail: oliver.pfeifer@vg-bg.de

Weitere Kontaktdaten:
Verbandsgemeindefeuerwehr Betzdorf-Gebhardshain:
Notruf Feuerwehr/Rettungsdienst, Telefon 112
Wehrleiter Altbereich Verbandsgemeinde Betzdorf: Josef Kipping, 02741 24100 (p), 0178 7241084 (m)
Wehrleiter Altbereich Verbandsgemeinde Gebhardshain: Björn Jestrimsky, 02747 4279978 (p), 0151 15208098 (m)
Rathaus Betzdorf, Fachbereich Bürgerdienste: Oliver Pfeifer, 02741 291-414 (d)
Feuerwehr Alsdorf
Stv. Wehrführer Heinz Peter Lanfer, 02741 27723 (p), 0151 11545198 (m)
Feuerwehr Betzdorf
Wehrführer Josef Kipping, 02741 24100 (p), 0178 7241084 (m)
Feuerwehr Dauersberg
Löschgruppenführer Joachim Schütz, 0171 3735530 (m)
Feuerwehr Elkenroth (Ortsgemeinden Elkenroth, Nauroth)
Wehrführer Michael Schuhen, 02747 924218 (d), 02747 911633 (p)
Feuerwehr Grünebach
Wehrführer Jochen Stinner, 02741 971865 (p), 0163 7766362 (m)
Feuerwehr Kausen (Ortsgemeinden Dickendorf, Kausen, Molzhain, Steineroth)
Wehrführer Thomas Schuhen, 02747 913234 (p), 0170 3518915 (m)
Feuerwehr Rosenheim (Ortsgemeinden Malberg, Rosenheim)
Wehrführer Bastian Bierbaum, 02747 915906 (p), 0170 1800504 (m)
Feuerwehr Scheuerfeld
Wehrführer Timo Martin, 0171 9363800 (m)
Feuerwehr Steinebach (Ortsgemeinden Elben, Fensdorf, Gebhardshain, Steinebach)
Wehrführer Michael Kreuels, 02747 9147986 (p)
Feuerwehr Wallmenroth
Wehrführer Boris Bläser, 0171 2175521 (m)

Ähnliche Beiträge

Close