Ein klares Ja zur Fusion Betzdorf-Gebhardshain

Ein klares Ja zur Fusion Betzdorf-Gebhardshain

Ein klares Ja zur Fusion Betzdorf-Gebhardshain

Einen Tag nach dem Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Gebhardshain stimmte am 15. Juli 2015 auch der Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Betzdorf dem gemeinsam erarbeiteten Fusionsvertrag einstimmig zu.

Die Unterzeichnung des Fusionsvertrages in Anwesenheit der Beigeordneten und Fraktionssprecher beider Räte soll nur wenige Tage später, am 22. Juli 2015, in feierlichem Rahmen erfolgen; dem Anlass entsprechend natürlich im Trauzimmer des Rathauses Betzdorf. Damit und mit dem im Anschluss noch vom Land Rheinland-Pfalz zu erarbeitenden und zu verabschiedenden Landesgesetzes zur Fusion beider Gemeindeverbände, steht der gemeinsamen Zukunft nichts mehr im Wege. Beide Verbandsgemeinderäte waren sich der historischen Dimension ihrer Entscheidung bewusst. Im Sinne einer zukunfts- und tragfähigen Lösung wurde ein, für beide Seiten positiver Fusionsvertrag aufgesetzt. In diesem wurden die wesentlichen Eckpunkte der neuen Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain erstmals umrissen. Hier erhalten Sie einen Einblick in den Fusionsvertrag. Nun gilt es, bis zum voraussichtlichen Fusionstermin, dem 1. Januar 2017, das Vertragswerk mit Leben zu füllen bzw. erste Schritte in die gemeinsame Zukunft zu wagen. Hierbei kommt insbesondere auf die "Trauzeugen", die beiden Verbandsgemeindeverwaltungen, viel Arbeit zu. Näheres zu der etwas anderen "Trauung" erfahren Sie an dieser Stelle sowie in der eigens für diesen Zweck eingerichteten Rubrik auf dieser Homepage. Wir werden auch in den nächsten Wochen und Monaten regelmäßig über die Fusion und die erzielten Fortschritte beim "Zusammenwachsen" beider Verbandsgemeinden informieren. Alle Informationen können zusätzlich nochmals im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Betzdorf nachgelesen werden.

Ähnliche Beiträge

Close