Lebensräume für Amphibien

Lebensräume für Amphibien

Die Projekte-Gruppe „Anlagenpflege in der Gemeinde“ der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ leistet in den Rainanlagen in Betzdorf seit ihrer Gründung im Jahr 2017 ehrenamtlich Erneuerungs- und Pflegearbeiten. Im Zuge der Arbeiten zur Renaturierung des Bachverlaufs gestaltet die Projekte-Gruppe zurzeit einen Lebensraum für Amphibien im Böschungsbereich der Rainanlagen. Hierzu wurden durch die Ehrenamtlichen Steine auf einen Haufen aufgeschichtet, die Unterschlupfmöglichkeiten für Amphibien bieten. Dieser bietet Schutz in Form von vielfältigen Verstecken, sichert einen Platz zum Überwintern und erleichtert so mancher Tierart zudem die Nahrungssuche. Darüber hinaus ist die Anlage kostengünstig herzurichten und mit relativ geringem Aufwand verbunden. Der Steinhaufen kann auch problemlos an die Bedürfnisse der verschiedenen Tierarten angepasst werden. Die Anlage wird mit einem Holzgeländer umrandet. Das Foto zeigt Kümmerer Rainer Buchen (links) und Gruppenmitglied Michael Schütz (rechts) bei der Arbeit in den Rainanlagen. Interessierte, die innerhalb der Projekte-Gruppe mitwirken wollen, melden sich bei Rainer Buchen unter 0160/92665085 oder per E-Mail: r.buchen38@gmail.com.

Close