Qualitätswanderweg Druidensteig feierte 10. Geburtstag

Qualitätswanderweg Druidensteig feierte 10. Geburtstag

Qualitätswanderweg Druidensteig feierte 10. Geburtstag

Die Georoute Druidensteig konnte am Sonntag, 10.06.2018 anlässlich der Kulinarischen Meile in Daaden den 10. Geburtstag begehen. Auf der Geopark-Meile im Schützenhof präsentierten sich zahlreiche Geoinformationszentren mit Informationsständen. Hier gab es auch Spannendes zu entdecken: Mitmachstationen und die Grubenschmiede des Besucherbergwerks Grube Bindweide sorgten für ein besonderes Erlebnis.

Der Druidensteig erhielt zum dritten Mal in Folge das Wanderwegprädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“, das durch den Deutschen Wanderverband mit der offiziellen Überreichung einer Urkunde anlässlich der Fachmesse „TourNatur“ am 31. August 2018 in Düsseldorf verliehen wird.

In seiner Rede hob Volkwein die Besonderheiten und die hohe Qualität des Druidensteigs hervor. Die Bürgermeister Bernd Brato, Wolfgang Schneider und Walter Strunk machten deutlich, dass es ohne das ehrenamtliche Engagement der Wegepaten nicht möglich sei, einen so hohen Standard aufrecht zu erhalten.

Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum des Druidensteiges wurde auch der neue Wanderführer und eine neue Wanderkarte vorgestellt, die im Rathaus Betzdorf und Gebhardshain erhältlich sind.

Der 88 Seiten umfassende geologische Wanderführer beschreibt alle sechs Etappen des Druidensteiges und geht dabei ausführlich auf die bergbaulichen, historischen und geologischen Besonderheiten entlang der ca. 84 km langen GEOROUTE von Kirchen-Freusburg, über Sassenroth (Bergbaumuseum des Kreis Altenkirchen), Herdorf, Daaden, Friedewald, Elkenroth, Kausen, Alsdorf, Betzdorf, Steineroth, Dickendorf, Steinebach (Grube Bindweide), Malberg, Limbach, Marienstatt bis Hachenburg (Landschaftsmuseum Westerwald) ein.

Die sechs Routen verlaufen wie folgt: 1. Kirchen-Freusburg bis Herdorf-Sassenroth (16,8 km) / 2. Herdorf-Sassenroth bis Daaden (13,1 km) / 3. Daaden bis Elkenrother Weiher (13,2 km) / 4. Elkenrother Weiher bis Betzdorf (14,4 km) / 5. Betzdorf bis Steinebach a.d. Sieg (9,1 km) / 6. Steinebach a.d. Sieg bis Hachenburg (16,7 km).

Close