Reparatur-Café bietet wieder seine Dienste an

Reparatur-Café bietet wieder seine Dienste an

Reparatur-Café bietet wieder seine Dienste an

Die Projekte-Gruppe „Reparatur-Café“ der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ bietet wieder ihre Dienstleistungen im Rahmen der Hilfe zur Selbsthilfe an. Bürgerinnen und Bürger können ihre defekten Kleingeräte (elektrisch sowie mechanisch) dem Team zur Reparatur anbieten. Soweit möglich, wird die Gruppe vor Ort die Geräte instand setzen oder aber ggfs. bei der Ersatzteilbeschaffung Hilfestellung geben. Der nächste Termin findet statt am Montag, dem 28.05.2018 in der Zeit von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Technischen Hilfswerkes, Ortsverband Betzdorf in der Industriestraße 23 in Scheuerfeld. Ab Mai 2018 erfolgt die Erweiterung des Angebotes in Form von Fahrradreparaturen. Aus Platzgründen können nur 4 Räder pro Reparaturtag berücksichtigt werden. Ausgenommen sind hochwertige Rennräder, Mountainbikes und E-Bikes. Für diese Dienstleistung ist eine vorherige Anmeldung bei einem der n. g. Ansprechpartner erforderlich. Das Reparatur-Café bietet seine Dienstleistungen ganzjährig an. Weitere Termine finden an der gleichen v. g. Örtlichkeit zu den gleichen Zeiten statt am 18.06.2018 sowie am 16.07.2018. Das Team wird sich zudem am 15.06.2018 mit einem Info-Stand auf dem Betzdorfer Wochenmarkt präsentieren. Für Fragen und Informationen steht der Kümmerer der Projekte-Gruppe, Manfred Ebener telefonisch unter 02741/24086 oder per E-Mail: manfred-ebener@gmx.de zur Verfügung. Infos erteilt auch Heribert Greb, Telefon: 02747/7985, E-Mail: heri.greb@t-online.de

 

Foto: Das Team „Reparatur-Café“ steht den Bürgerinnen und Bürgern gerne mit Rat und Tat zur Seite; stehend von links Günther Weyel, Heribert Greb, Manfred Ebener, Frank Jelenowski, sitzend von links Franz Josef Pfeiffer , Norbert Brenner und Gerald Clay.

 

Close