Spazierwanderweg Elkenrother Weiher

Spazierwanderweg Elkenrother Weiher

Spazierwanderweg Elkenrother Weiher

Leichte Wanderung mit einer Länge von rund 4 Kilometer, für Kinderwagen geeignet, durch Elkenroth und um den Elkenrother Weiher mit weiteren besonderen Punkten: Naturnaher Spielplatz in der Elisabethstraße, Steinbornpark mit Wassertretbecken, Naturschutzgebiet Weidenbruch, Aussichtspunkt mit großem Wegekreuz des Jungmännervereins

Die Wanderung beginnt in der Ortsmitte am Bürgerhaus/Sparkasse. Dort sind kostenlose Parkplätze vorhanden.

Von hier folgt ihr der Wanderwegemarkierung E1bis ihr den Elkenrother Weiher erreicht. Der Wanderweg führt euch zunächst durch die Elisabethstraße an einem naturnahen Spielplatz vorbei. Danach überquert ihr die Marienberger Straße in den Struthweg, dann links in die Steinbornstraße. Dort befindet sich ein schöner Park mit der Quelle des Baches und einem Wassertretbecken. Weiter geht ihr durch die Parkstraße wieder über die Marienberger Straße in den Brunnenweg, der euch durch das Natur- und Wasserschutzgebiet Weidenbruch zum Elkenrother Weiher führt.

Hier kann man zwei Rundwege um den Weiher gehen. Der E 1 führt euch etwas weiter um den Weiher – für Kinderwagen – ist dieser Weg besser geeignet. Der Druidensteig beschreibt einen Weg, der euch näher am Seeufer entlang führt.

IMG_1007

Foto: Marc Rosenkranz

Danach geht ihr weiter auf dem kombinierten Fuß- und Radweg zunächst weiter am Weiher entlang, dann weiter Richtung Elkenroth – hier der Markierung des Druidensteigs folgen. Nach dem Rewe-Markt überquert ihr die Weitefelder Straße, geht ein Stück bergan und dann nach links. Hier kommt ihr an dem großen Wegekreuz des Elkenrother Jungmännervereins vorbei. Kurz danach verlasst ihr den Druidensteig nach links in die Bergstraße. Schließlich erreicht ihr die Betzdorfer Straße, der ihr nach links auf dem Bürgersteig bis zum Ausgangspunkt der Tour am Bürgerhaus folgt. An der Ecke Betzdorfer Straße/Kirchstraße gibt es hoffentlich bald mit der Zweigstelle der Bäckerei Schneider eine schöne Einkehrmöglichkeit am Ende der Tour.

Viel Spaß beim Wandern!

Neben diesem Tipp steht Ihnen die Tourist-Information im Gebhardshainer Rathaus unter der Telefonnummer 02741/291-118, E-Mail: tourismus@vg-bg.de natürlich jederzeit gerne für Auskünfte, Informationsmaterial in Form von Broschüren, Flyern, Plänen und Karten zur Verfügung.

Beitragsfoto: Anna Proff

 

Close