Und mittendrin die Bücherei…

Und mittendrin die Bücherei…

Und mittendrin die Bücherei…

Das Jahr 2019 waren erfolgreiche zwölf Monate für die Ökumenische Stadtbücherei Betzdorf. Der kostenlose Ausleihservice kommt gut bei den Betzdorfer Bürgern an. 1658 aktive Leser versorgten sich hier übers Jahr regelmäßig mit Lesestoff, DVDs, Zeitschriften und Filmen.
In 21 Öffnungsstunden pro Woche sorgen 32 ehrenamtliche Büchereiangestellte für einen reibungslosen Ablauf des Ausleihbetriebes. Die vielen notwendigen Hintergrundarbeiten, die in einer Bibliothek anfallen, werden in einem weiteren Team von 4 Mitarbeiterinnen geleistet.

Sehen lassen kann sich die Bilanz der Veranstaltungen übers Jahr:
Insgesamt 42 Angebote der Bücherei, darunter Bastelnachmittage, Bilderbuchkinos und Vorlesestunden sowie Klassen- und Kindergartenführungen wurden von insgesamt ca. 800 Besuchern genutzt. Daran zeigt sich, dass die Bücherei ein wichtiger Treffpunkt in der Stadt ist.
Die größte Veranstaltung war sicherlich der achtwöchige Lesesommer Rheinland-Pfalz, an dem sich weit über 200 Kinder und Jugendliche beteiligten. Ohne die vielen freiwilligen Helfer, die bei den Interviews, der Start- und Abschlussveranstaltung und der Extraschicht dabei waren, wäre diese Aktion nicht zu bewältigen gewesen.

Und noch ein wenig Statistik:
Es zeigt sich, dass im Jahr 2019, wie auch 2018, die Buchausleihe in weiblicher Hand war:
Die meistausgeliehenen Romane des Jahres sind „Die Sonnenschwester“ von Lucinda Riley und „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen.
Bei den Filmen lag „A Star is born“ an erster Stelle, bei den Games hatte „Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen“ die Nase vorn. Beliebtestes Gesellschaftsspiel war „Funkelschatz“.
Bei den Kinderbüchern lagen „Gregs Tagebuch 11“, mehrere TipToi-Bücher und „LottaLeben“ vorne. Jugendliche Leser begeisterten sich für Fantasy: Das Autorenduo Rose Snow lag mit „Ein Augenblick für immer“ vor dem Jugendsachbuch „Escape Game 2“.
Insgesamt summierten sich die gesamten Ausleihen des Jahres 2019 auf 63172.

Zudem gibt es noch die „Onleihe“, quasi die virtuelle Schwester der Vor-Ort-Ausleihe. Der Verbund der Onleihe, der sich aus 63 rheinlandpfälzischen Büchereien zusammensetzt, bietet inzwischen Tausende verschiedene Medien an: Vom Hörbuch über Romane und Kinderbücher bis zum e-learning ist alles dabei.
Auch die Auswahl an Zeitschriften in der Onleihe ist sehr groß: Über 500 Zeitschriftenabos bietet die Onleihe ihren Lesern an, darunter auch die großen deutschen Tageszeitungen.
Über die Onleihe-App lassen sich diese bequem auf das Handy oder Tablet laden. Über 200 Betzdorfer Bürger nutzen schon dieses kostenlose Angebot. Mit dem Leseausweis der Stadtbücherei kann man sowohl das gesamte Angebot vor Ort als auch die Onleihe nutzen.

 

Close