Das neue Programm der Volkshochschule Betzdorf-Gebhardshain e.V. ist da.

Das neue Programm der Volkshochschule Betzdorf-Gebhardshain e.V. ist da.

 

Pünktlich zum Jahreswechsel präsentiert die VHS Betzdorf-Gebhardshain ihr neues Programm

 

Mit einem neuen Erscheinungsbild präsentiert die VHS Betzdorf-Gebhardshain das neue Programmheft für den Zeitraum von Januar bis Juli 2018. Sie orientiert sich damit in Richtung des bundesweiten Markenauftritts des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. Ziel ist es, Volkshochschule als unverwechselbare, attraktive Marke auf einem dynamischen Weiterbildungsmarkt dauerhaft zu positionieren.

Inhaltlich gilt es, sich den Bedürfnissen der Bevölkerung anzupassen. So wurden Kurse, die in jüngster Zeit nicht mehr oder kaum noch angenommen wurden, aus dem Programm herausgenommen. Nicht zuletzt durch den enormen Einsatz der ehrenamtlichen Kursleiterinnen und Kursleiter entwickelt sich das Angebot ständig weiter. So können wir auch im aktuellen Programm neue Themen anbieten und neue Zielgruppen ansprechen.

Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage findet in 2018 eine Lesung in der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf statt. Der freie Schriftsteller Gerhard Henschel liest aus seinem Buch Arbeiterroman. Es ist der siebte Teil seiner Chronik, die er entlang des Lebens von Martin Schlosser erzählt. Die Veranstaltung wird moderiert von Bernhard Robben, der seit 2012 regelmäßig bei den ww-Lit als Moderator eingeladen wird.

Mit der Einführung in die Bienenhaltung werden alle anfallenden Imkerarbeiten im Bienenjahr in der Theorie erklärt und nachfolgend in der Praxis am Bienenvolk vertieft. Im Vordergrund des Kurses Erdkunde mal anders stehen Tipps für ein aktives Erleben und Entdecken von Landschaftsformen wie Vulkane, Maare, Deiche, Binnengewässern und der Faszination Meer – Wind, Wellen & Gezeiten. Die Weiberfastnachtstour führt die Teilnehmer nach Frankfurt mit Besuch der Paulskirche und der Kunstausstellung „Rubens – Kraft der Verwandlung“. Einen Höhepunkt im neuen Arbeitsjahr stellt die Studienreise Dover, Themse, Greenwich und Kent dar. Zum Kurs Fotografie mit modernen Digitalkameras wird auch eine Studienfahrt Elbsandsteingebirge und Dresden fotografieren angeboten. Neu im Programm ist ein Anfängerkurs für Jugendliche. Wieder im Programm sind der Malkurs mit Acryl- und Aquarellfarben für Fortgeschrittene, verschiedene Nähkurse, Gitarrengrundkurse für Kinder und Erwachsene sowie Kreatives Schreiben. Eine große Auswahl an Angeboten bietet der Programmbereich Gesundheit. Hier erfahren Sie, wie man Stress abbaut, seinen Körper wahrnimmt und sich ausgewogen ernähren kann. Das Angebot reicht von Tai Chi, Pilates, Yoga, Autogenes Training, Qigong, Core-Training, Lauf Basics, Power Dance bis zum Ganzkörpertraining Bodystyling Workout. Auch steht der 4 Abende umfassende Schminkkurs wieder im Programm. Leichte Gaumenfreuden genießen, lautet das Motto des Kochkurses Mediterran für leichten Genuss. Ein Indischer Spezialitätenkochkurs wurde neu in das Programm aufgenommen. Die Kräuterwanderung, das Salbenseminar und der Kurs Erste Hilfe mit kleinen Kügelchen (Einführung in die Homöopathie) runden den Programmbereich Gesundheit ab. Viele Kinder haben Schwierigkeiten, aufmerksam an einem Spiel oder dem Unterricht teilzunehmen. In dem Vortrag Wie kann mein Kind in der Schule erfolgreich sein werden Ursachen erforscht und Tipps zur Problemlösung vorgestellt. Das Angebot im Sprachbereich erstreckt sich auf Arabisch, Englisch, Französisch, Italienisch und Polnisch. Der Computerkurs für absolute Anfänger richtet sich an Personen aller Altersgruppen, die einen stressfreien Einstieg in die Bedienung des Computers und das Internet erleben möchten. Ob in der Schule, im Beruf oder im privaten Bereich bietet das sogenannte „Blindschreiben“ viele Vorteile. In dem 15 Abende umfassenden Kurs Computerschreiben können Sie dieses Ziel erreichen.

Die neuen Programmhefte liegen in den Rathäusern Betzdorf und Gebhardshain, Banken, Sparkassen und vielen Geschäften für Sie bereit. Anmelden können Sie sich schriftlich bei der Volkshochschule Betzdorf-Gebhardshain e.V. Hellerstraße 2, 57518 Betzdorf, per Fax: 02741 291-170, per E-Mail: vhs@vg-bg.de oder telefonisch unter 02741 291 900. Haben Sie konkrete Fragen zu den Kursinhalten, wenden Sie sich bitte an die Kursleiterinnen und Kursleiter Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 02741 291 900 und im Internet unter www.vg-bg.de/vhs.

Das aktuelle Programmheft der Volkshochschule Betzdorf-Gebhardshain e.V. können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Das Anmeldeformular finden Sie hier als pdf-Datei. Nachdem Sie dieses ausgefüllt haben, können Sie es entweder ausdrucken und an uns faxen 02741 291-170 oder auf Ihrem Computer abspeichern und per E-Mail an uns senden vhs@vg-bg.de.

Adressen und Ansprechpartner zur Volkshochschule Betzdorf-Gebhardshain e.V.

dachmarke_vhs_4c_26_06_20131

Träger:
Volkshochschule Betzdorf-Gebhardshain e.V.
Hellerstraße 2, 57518 Betzdorf (Rathaus)
Postfach 840, 57508 Betzdorf

1. Vorsitzender:
Bernd Brato (Bürgermeister)
57518 Betzdorf

Stellvertretender Vorsitzender:
Konrad Schwan
Rosenweg 8, 57520 Kausen
Telefon: 02747 7814

Geschäftsführer:
Martin Becker
Hellerstraße 2, 57518 Betzdorf
Telefon: 02741 291-411
Telefax: 02741 291-170

Geschäftsstelle:
Rathaus Betzdorf
Hellerstraße 2, 57518 Betzdorf
Telefon: 02741 291-427
Telefax: 02741 291-170
E-Mail: vhs@vg-bg.de

Ähnliche Beiträge

Close