Das Wappen der Ortsgemeinde Steinebach

Das Wappen der Ortsgemeinde Steinebach

Seit 1988 ist das Ortswappen offiziell genehmigt. Es dokumentiert vor allem die Themen Landwirtschaft und Bergbau, die den Dorfbewohnern seit Alters her den Grunderwerb sichern. Das Wappenschild ist durch eine eingebogene goldene Spitze gespalten. Darin befindet sich mittig ein goldgefugter schwarzer Stolleneingang, der die schräg gekreuzten Werkzeuge "Schlägel und Eisen" umschließt. Links in Grün steht eine goldene Ähre, rechts in Rot eine silberne Öllampe (Grubenfrosch) mit offener Flamme.

wappen_steinebach_sieg

Ähnliche Beiträge

Close