Westerwald-Museum in Steinebach/Sieg ist einen Besuch wert

Westerwald-Museum in Steinebach/Sieg ist einen Besuch wert

Westerwald-Museum in Steinebach/Sieg ist einen Besuch wert

Die Projekte-Gruppe „Deutsche Geschichte – Heimat und das Leben unserer Vorfahren“ der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ setzte am Mittwoch, dem 24.07.2019 die Besuchsreihe von regionalen Heimatmuseen fort. Noch keiner der sieben Teilnehmer hatte bis dato das „Westerwald-Museum“ (Motorrad - und Technikmuseum) der Familie Weller in der Hauptstraße 21 in Steinebach/Sieg besucht (Internet: www.westerwaldmuseum.de). Nach einer freundlichen Begrüßung und einem kurzen Kennenlernen zeigte uns Herr Weller seine über Jahrzehnte gesammelten Schätze. Wir hatten nicht damit gerechnet, ein solches Juwel in unserer Heimat zu haben. Beim Anblick der gesammelten Motorräder, Maschinen, Werkzeuge, Landwirtschaftsgeräte und Haushaltsgegenstände kamen wir nicht mehr aus dem Staunen heraus. Zu jedem Gerät in der Sammlung wusste Herr Weller eine Geschichte zu erzählen. Hell auf begeistert machten wir nach 2 Stunden eine Pause. Diese wurde uns durch Kaffee und kalte Getränke von Frau Weller versüßt. So verblieb die Gruppe noch eine weitere Zeit im Museum und vertiefte die Gespräche, in der sich die Sammelleidenschaft der Familie Weller zeigte. Wir von der Projekte-Gruppe können einen Besuch nur empfehlen. Wer Interesse hat, bei einer der nächsten Unternehmungen der Projekte-Gruppe mit dabei zu sein, meldet sich einfach bei Kümmerer Berthold Hammer unter Telefon: 02747/1071 oder per E-Mail: berthold.hammer@hotmail.de .

Close