Blick auf Dauersberg

Blick auf Dauersberg

Ortsbezirk Dauersberg

OrtsTeil Dauersberg

Zur Stadt Betzdorf gehört der Ortsteil Dauersberg. Das selbstständige kleine Dorf mit rund 300 Einwohnern ist ein beliebtes Naherholungsziel in der Region. Im Jahr 1219 erstmals urkundlich erwähnt, wurde die bis dahin eigenständige Gemeinde Dauersberg am 7. Juni 1969 in die Stadt Betzdorf eingemeindet.

Eingebettet zwischen den Ortsgemeinden Steineroth, Elben (Weiselstein) und der Stadt Betzdorf befindet sich Dauersberg in den nördlichen Ausläufern des Westerwaldes und ist somit perfekter Ausgangspunkt für zahlreiche Wander- und Radtouren.

1970 wurde eines der größten Umspannwerke Deutschlands in Dauersberg errichtet. Bis heute bildet dieses Umspannwerk eine der bedeutendsten und wichtigsten Versorgungslinien der BRD.