Dickendorfer Mühle

Dickendorfer Mühle

Dickendorfer Mühle


Dickendorfer Mühle: Eine Mühle in Bewegung

Ein Naherholungsort, wo das Mühlrad und die Geschichte niemals still steht! Die Dickendorfer Mühle, welche 1529 erstmals urkundlich erwähnt wurde, ist eine Wassermühle im Elbbachtal bei Molzhain und diente in ihrer damaligen Zeit als Kornmühle. Von einst einer Mühle die zur Grundversorgung diente, zu einem Ort der Begegnung, Entspannung und Erholung: Am Wanderweg des Druidensteigs und dem Natursteig Sieg gelegen, kommen hier nicht nur Wanderfreunde auf Ihre Kosten. Die Dickendorfer Mühle lädt an Sonn- und Feiertagen zu Kaffee und Kuchen ein, bietet Gartenfreunden eine Auszeit im Naturparadies und Reisenden eine Pension mit Heimatgefühl. Entdecken Sie die Mühle weitab von Stress und Hektik und lernen Sie die Mühlengeschichte bei einem Stück des berühmten selbstgebackenen Kuchens kennen.